22.08.2018/II Hannover – Neu-Isenburg

18:35 Uhr

mit viel Gas und Bleifuss nach Hannover gefahren, gesehen, dass der ICE mit Verspätung abfahren soll, Taxi bestellt und dann kurz vor dem Bahnhof die Nachricht, dass der ICE abgefahren ist.

Nun 1 Stunde Wartezeit in der DB-Lounge und der andere ICE soll auch 15 Min. Verspätung haben.

19:30 Uhr

DB-Lounge App aktualisiert und da waren es noch 15 Min Verspätung

19:40 Uhr

App aktualisiert und auf einmal fährt der Zug pünktlich ab – danke, dafür habe ich die App, dass mir sowas eigentlich angezeigt wird.

Schnellen Schrittes in den ICED und hinter mir gingen schon die Türen zu.

Pünktliche Abfahrt.

21:00 Uhr

Vor der Ankunft in Kassel haben wir schon Verspätung, die Fahrgäste klagen auch über eine vorangegangene Verspätung, wegen einem Brand an der Strecke.

Erstmal vor Kassel ins stehen gekommen und dann gehts langsam weiter Richtung Wilhelmshöhe.

Nach der Abfahrt in Wilhelmshöhe, ab Fulda wird der Zug Richtung Würzburg umgeleitet und dann geht es von Lohr am Main über Aschaffenburg nach Frankfurt HBF.

D.h. wir kommen mit einer Verspätung von einer Stunde in Frankfurt an.

23:00 Uhr

schnellen schrittes Richtung Straßenbahn und mit der 17 nach Neu-Isenburg. Hier meinen Drahtesel seit Tagen geparkt und bin mir nicht SIcher ob noch alles dran ist.

Angekommen, alles dran – nur die Reifen aufpumpen und dann ab nach Hause.

Schließlich geht um 04.30 Uhr der wecker und ich fahre eine Freundin nach Lindau am Bodensee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.